Camillo de Lellis Award des BVRD.at

Sanitäter zu sein, ist ein anspruchsvoller Beruf. Jeden Dienst stehen Sanitäterinnen und Sanitäter an vorderster Front des realen Lebens. Sie arbeiten oft unter hohem Druck und in angespannten Notsituationen. Sie sind stille Beobachter am Puls unserer Gesellschaft und menschlicher Katastrophen: kaum beachtet, wenn nicht gebraucht; die Option ohne Alternativen in dramatischen Lebenslagen. Bei der Versorgung, Unterstützung und dem Transport von Patienten mit Verletzungen, Erkrankungen oder Vergiftungen erfahren Sanitäter auch persönlichen Stress. Sie begegnen allen menschlichen Emotionen, darunter Mitgefühl, Aggression, Verzweiflung, Liebe und Hoffnung.

Nur selten erhalten sie dafür Dank und Anerkennung.

"Es ist Zeit, besonders engagierte und herausragende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rettungsdienst in Österreich vor den Vorhang zu holen."
- Clemens Kaltenberger, Initiator

Kriterien

Für den Camillo de Lellis Award können im präklinisch Bereich tätige Personen nominiert werden, die
  • im beruflichen Umfeld und / oder in der Organisation als Vorbild wirken
  • eine positive Einstellung und einen wertschätzenden Umgang mit PatientInnen, KollegInnen und MitarbeiterInnen anderer Gesundheitsberufe sowie der Gemeinschaft haben
  • herausragende Arbeit leisten und mehr als nur die Pflicht erfüllen
  • in besonderer Form die Werte von SanitätInnen in Bezug auf Integrität, Respekt, Qualität, Engagement und Empathie leben
  • einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Präklinik in Österreich leisten
Der BVRD.at setzt gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern ein bewusstes Zeichen in der öffentlichen Diskussion zur Aufwertung der Sanitäterinnen und Sanitäter. Das Überleben von Menschen hängt vom Zusammenwirken vieler Beteiligter ab. Es braucht ein System, um ein Menschleben zu retten. Die Präklinik spielt dabei eine wesentliche Rolle, bekommt in Fragen der Qualität und Weiterentwicklung jedoch wenig Aufmerksamkeit. Das gilt es, durch Initiativen wie den Camillo Award zu ändern.

Organisation & Ablauf

Nominiert werden können Sanitäterinnen und Sanitäter, unabhängig davon, ob sie ehrenamtlich, im Zivildienst oder hauptberuflich tätig sind. Es zählen die herausragenden Qualitäten und Qualifikationen im jeweiligen Bereich der Nominierunge und das bisherige Engagement, insbesondere der letzten 12 Monate.

Einreichung der Nominierungen können bis 31. Oktober 2019 erfolgen.

Der Awards werden bei einer Gala Ende November in Wien vergeben.

Kategorien

Rettungssanitäter_in
Für herausragende Leistungen im Rahmen der Tätigkeit als Rettungssanitäter_in
Notfallsanitäter_in
Ausbildner_in
Polizeisanitäter_in Militärsanitäter_in
Feuerwehrsanitäter_in
Zivildiener
Gruppe/Dienststelle/Station
Besondere Verdienste

Jury

Mitglieder der Jury sind:
  • VertreterInnen anerkannter österreichischer Rettungsorganisationen
  • je ein Vertreter der Kooperationspartner
  • VertreterIn des BVRD.at
"Der Camillo de Lellis Award ist eine besondere Auszeichnung an ausgewiesen engagierte Kolleginnen und Kollegen, welche sich durch ihr Engagement und ihre Menschlichkeit für eine hochwertige präklinische Versorgung einsetzten. Weil es um Menschenleben geht."

Kooperationspartner werden

Kooperationspartner unterstützen die Ideen des Camillo Awards ideell und finanziell. Sie sind Paten je einer Auszeichnungskategorie und entsenden ein Mitglied in die Jury.

Kooperationspartner unterstützen nicht nur eine bedeutsame Initiative; sie werden Teil eines Kommittees zur Auszeichnung besonderer Leistungen im Rettungswesen und setzen damit ein sichtbares Zeichen in der Gesellschaft.

Verbunden mit einer Kooperation sind:
  • Nennung auf der Website als Kooperationspartner und in der Award-Kategorie mit Logo
  • Entsenden eines Mitglieds in die Jury
  • Preisübergabe durch VertreterIn bei der Award Gala Ende November in Wien
  • Möglichkeit zum Auflegen von Informationsmaterial, Werbematerial oder Give-Aways bei der Award Gala
  • Erwähung als Kooperationspartner in der Berichterstattung
  • Social-Media Erwähnung und Verlinkung
  • Freie Verwendung des Bildmaterials für die eigene Berichterstattung
  • Möglichkeit für Videobotschaft und Testimonials
Bei Interesse für eine Kooperation freuen wir uns über Anfragen unter office@bvrd.at.

Sitemap

Vision

Der BVRD.at ist die bundesweit anerkannte Anlaufstelle rund um die Etablierung und Weiterentwicklung eines modernen, qualitativ hochwertigen und patientenorientierten
Rettungswesens in Österreich.

Blog

Aktuelle Beiträge rund um die Präklinik finden sie in unserem Blog

PostBottom